Anwendungsbereich und Vorteile der Verwendung des Beton-Laser-Nivellierestrichs im Bauwesen

2024-04-30

JOINTSEN bietet eine Komplettlösung für Betonlaser-Nivelliermaschinen aus Forschung und Entwicklung, Fertigung, Vertrieb und technischem Service. Unsere Betonlaser-Nivelliermaschine eignet sich hauptsächlich zum Rütteln, Auflösen und Nivellieren von breiten und großen Betonböden. Die Wirkung ist hervorragend und kann herkömmliche Probleme wie das Abblättern des Bodens im späteren Stadium vermeiden.

Geltungsbereich


1.  Innenboden:①Allgemeine Industrieanlagen, Werkstätten, automatisierte dreidimensionale Lager;②Saubere Werkstätten für elektronische Geräte, Lebensmittel, Medikamente usw.; ③Große Lagersupermärkte, Logistikzentren, Ausstellungszentren usw.


2. Außenboden: ①Kai, Containerhof, Güterbahnhof; ②Start- und Landebahnen, Vorfeld, Parkplatz; ③Platz, Wohngrundstück, Gemeindestraße usw.

Baustelle einer Laser-Nivelliermaschine


Vorteile der Verwendung eines Beton-Laser-Nivellierestrichs für den Bau

1.     Weniger Ebenheitsfehler

Der Betonlaser-Nivellierestrich wird hauptsächlich im großflächigen Bodenbau eingesetzt, die Bodenhöhe ist leicht zu kontrollieren und der Ebenheitsfehler ist äußerst gering. Durch den Einsatz von Punkt-zu-Punkt-Lasern benötigt der gesamte Boden nur 1-2 Referenzpunkthöhen, wodurch Fehler durch mehrere Referenzpunkte reduziert werden können.

Die Lasersender sind unabhängig voneinander angeordnet und die Bodenhöhe wird immer durch die Ebene gesteuert, die durch den vom Lasersender emittierten rotierenden Strahl gebildet wird. Solange der Lasersender nicht gestört wird, kann die Pflasterung unabhängig davon gewährleistet werden, wohin sich der Bodenbeton-Lasernivelliergerät bewegt. Die Gesamthöhe des hinteren Bodens wird nicht beeinträchtigt, so dass großflächige Einmalpflasterungen im Bodenaufbau realisiert werden können und die Ebenheit und Ebenheit des gesamten Bodens gewährleistet werden kann.

Die Betonlaser-Nivelliermaschine steuert die Höhe in Echtzeit durch das Lasermess- und Steuerungssystem. Für die Nivellierung muss weder an der Steuerleine gezogen werden, noch ist die seitliche Schalung in der Mitte zur Kontrolle der Bodenhöhe erforderlich, wodurch Vibrationen der Schalung (Rinnenstahl) während des Bauprozesses vermieden werden. Der Höhenfehler reduziert auch den Höhenfehler, der durch die herkömmliche manuelle Blockunterstützung verursacht wird.

Bauschema

2.     Bessere Bodenintegrität


Mit einer Beton-Lasernivelliermaschine, die im Bodenbau eingesetzt wird, ist es sehr einfach, eine einmalige Gesamtpflasterung großer Bodenflächen zu erreichen. Diese Pflastertechnologie kann beliebig in Blöcke unterteilt und je nach Bedarf aufgebaut werden. Sie kann bis zur Fertigstellung des gesamten Bodens kontinuierlich betrieben werden, wodurch der Boden integraler wird. Nun, das ist mit herkömmlichen Bautechniken nicht möglich.


3.     Der Boden ist kompakter und gleichmäßiger

Beim Nivellieren des Betons wird die Beton-Laser-Nivellierbohle immer im Bauzustand mit konstanter Geschwindigkeit gefahren. Der Hochfrequenzvibrator von 4.000 Mal pro Minute sorgt dafür, dass die Vibrationsplatte des Nivellierkopfes gleichmäßige Hochfrequenzvibrationen erzeugt, wodurch der Betonboden kompakter und gleichmäßiger wird.

Konstruktionsdarstellung


4.     Hohe Baueffizienz

Im großflächigen Bodenbau, dem traditionellen manuellen Bau, besteht das Team aus etwa 15 Personen, und der Arbeitsaufwand einer einzelnen Schicht beträgt etwa 1100 Quadratmeter.

Im Vergleich dazu wird die Betriebseffizienz durch den Einsatz der Laser-Nivelliermaschine für Beton erheblich verbessert. Etwa 8 Arbeiter bilden ein Bauteam, das 300 Quadratmeter Pflasterarbeiten pro Stunde erledigen kann, und eine durchschnittliche Einzelschicht kann 2500 bis 3500 Quadratmeter fertigstellen, was sich besonders für Projekte mit engen Terminvorgaben, großer Pflasterfläche und hohen Qualitätsanforderungen eignet .


Tabelle: Vergleich der Bauwirkung zwischen herkömmlicher Bauweise und Laser-Nivellierestrich


5.     Hoher Automatisierungsgrad und geringe Arbeitsintensität. Schalungs- und Rinnenstahl reduzieren.

Die Beton-Laser-Nivellierbohle kann von einer einzelnen Person bedient werden. Es wird auf den Bodenbau aufgetragen, so dass die schwere manuelle Arbeit durch maschinelles Pflastern, Rütteln, Nivellieren, Auflösen und Verputzen ersetzt wird, was die Anzahl der Bediener und die Arbeitsintensität erheblich reduziert.

Durch die Realisierung des einmaligen Pflasterbaus in großflächigen Blöcken entfällt die Notwendigkeit einer Schalung in der Mitte der Blöcke. Durch die Reduzierung von Schalungs- und Rinnenstahl wird der Bauprozess weiter verkürzt und der Baufortschritt beschleunigt.

Vergleichsdiagramm der Blockkonstruktion


6.     Die Nachbearbeitungskosten des Bodens werden erheblich reduziert


Betonlaser-Nivelliergeräte werden im großflächigen Bodenbau eingesetzt. Während die Arbeitsfugen reduziert werden, können auch Probleme wie Hohlräume, Schalenbildung, Risse und Unebenheiten im Boden effektiv gelöst werden, was die späteren Wartungskosten des Bodens erheblich reduziert.

Heutzutage stellen viele Projektbeteiligte höhere Anforderungen an die Standards für den Bodenbau und schreiben den Einsatz von Laser-Nivelliermaschinen vor. Auf jeden Fall ist es ein Entwicklungstrend, den Einsatz von Laser-Nivelliermaschinen zum Gießen und Nivellieren von Beton populär zu machen.


We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy